Biografie

Mein Name ist Uwe Jung. Ich komme aus Wörrstadt-Rommersheim, das mitten im schönen  Rheinhessen liegt, schreibe seit etwa 20 Jahren Kurzgeschichten und nehme regelmäßig am rheinhessischen Mundartwettbewerb teil.

Ich trage meine Geschichten u. a. bei Lesungen und literarischen Weinproben vor, seit 2013 auch zusammen mit meiner rheinhessischen Autorengruppe LANDSCHREIBER.

Inspirieren lasse ich mich durch die kleinen Dinge, die im Alltag passieren, durch Gespräche mit Freunden  oder auch durch meine beiden Kinder.

 

Veröffentlichungen in Magazinen, Anthologien und Jahrbüchern:

Geschichten in rheinhessischer Mundart: in „Es Babbelbuch“ (2003) und „Es zwodde Babbelbuch“ (2010), in denen die Siegertexte der Rheinhessischen Mundartwettbewerbe 1999 bis 2009 veröffentlicht wurden.

Mundartbeiträge in den Heimatjahrbüchern des Landkreises Alzey Worms (2004 und 2009)

Kurzkrimi in der Krimi-Anthologie „STEINreich“, herausgegeben vom Flonheimer Verein „Kultur im Trulliland“ (2008)

 

Siegertext in "über brücken", der Anthologie des Mannheimer Literaturpreises 2015,

herausgegeben vom Literarischen Zentrum Rhein-Neckar e.V.   -   Die Räuber '77

"Meine Welt ist bunt" im Magazin 'NRD bewegt' der Nieder-Ramstädter Diakonie (2016)

"Sammelaugust" in "Chausee" - Zeitschrift für Literatur und Kultur in der Pfalz (2017)

"Klapprad-Blues" in "Flucht.Punkt.Stadt." - Anthologie zum Mannheimer Literaturpreis 2017

"Bankgeheimnis" in der Nachlese zum Jubiläum '1250 Jahre Erbes-Büdesheim' (2018)

​​

                                                                    

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now